Kostenfreie Hotline 0800 3818 700

Online-Marketing

Worauf kommt es bei Online-Marketing-Maßnahmen an?

Regionales Marketing

Die wichtigste Regel: Nur eine Website zu haben
ist schon lange nicht mehr ausreichend!

Heutzutage reicht es nicht mehr aus, nur eine Website zu besitzen oder auf Facebook eine Unternehmensseite zu eröffnen. Beide stellen nur die Weichen dar und bilden die Basis. Darauf lässt sich im Anschluss aufbauen.  Denn was bringt Ihnen eine Website, wenn Ihnen dadurch kein Mehrwert – in diesem Fall die Akquise von Neukunden – entsteht?

Maßnahmen für Ihre optimale Präsenz im Internet – einfach erklärt: 

Regionales Webdesign

Eine Webseite ist das A und O. Doch laufende Aktualisierungen sind wichtig. mehr > 

Social Media

So nutzen Sie Social Media richtig. Denn nur präsent sein reicht nicht mehr aus! mehr >

Regiolisting

Regio-Listing hilft Ihnen auf allen Portalen mit gleichen Daten vertreten zu sein. mehr > 

Verzeichnismedien

Wie können Gewerbetreibende von klassischen Verzeichnismedien profitieren? mehr > 

Regionale Ads

So können Sie mit Suchmaschinen-Werbung Kunden gewinnen.  mehr >

Wesentlicher Faktor für Ihren Erfolg im Internet: Überzeugen Sie Google von Ihrer Website.  

Wenn Sie ein lokales Geschäft haben, müssen alle Online-Marketing-Aktivitäten auf die Google-Suche angepasst und ausgerichtet werden. Das bedeutet: Google muss Ihre Website als gut bewerten, also auch SEO-optimiert sein ( > Mehr zum Thema SEO

Wie bewertet Google meine Unternehmens-Website als gut? 

Google möchte, dass der Suchende genau die Auskunft erhält, die er benötigt. Dementsprechend ist es wichtig, dass Sie nicht nur viele Inhalte zu Ihrem Unternehmen zur Verfügung stellen, sondern auch richtige und gleiche Informationen (z.B. Öffnungszeiten, Adressdaten usw.) in verschiedenen Portalen. Es ist außerdem wichtig, dass Sie eine nutzerfreundliche und optimierte Website besitzen. Dazu zählt zum einen ein modernes Design, aber auch wertvoller Inhalt für den Nutzer. Zum anderen müssen hier im Hintergrund technisch einwandfreie Programmierungen erfolgen, sodass Google Ihre Seite gut auslesen kann. Dies sind nur eine von wenigen Faktoren, die Google bei der Bewertung Ihrer Website einbezieht.
Wir haben Ihnen 5 wertvolle Tipps für Ihre Website zusammengestellt. (Jetzt lesen: > 5 Tipps, wie Sie Ihre Website optimieren können). 

Je nach Bewertung Ihrer Website erscheinen Sie bei einer passenden Google-Suche an einer höheren oder niedrigeren Position. Nur mit Suchmaschinenwerbung (SEA), können Sie diese Hürde umgehen, indem Sie eine Anzeige in der Suche schalten. ( > Lesen Sie hier mehr zum Thema SEA ).

Fragen zum Thema? Schreiben Sie uns:

8 + 13 =